WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Dienstag, 18. Dezember 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Neue Auflage des Klassikers

(Werksfoto)

(jc) Ford präsentiert im April die neue Version des Transit. Die wichtigsten Neuerungen sind neben einer veränderten Optik, sieben neue, nach Euro-4 eingestufte Motoren, ein optimiertes Fahrwerk, eine zusätzliche Modellvariante mit Flachdach und mittlerem Radstand sowie ein neu gestaltetes Armaturenbrett.
Auffällig ist eine neu gestaltete Frontpartie die stark an den neuen VW Crafter erinnert. Im Innenraum zeigt sich ein überarbeitetes Cockpit mit neu gestalteten Instrumenten, Schaltern und Lenkrad sowie vielen Verstau- und Ablagemöglichkeiten.
Zum Motorenprogramm der jüngsten Ford Transit-Generation gehören sechs Dieseltriebwerke mit Common-Rail-Technologie (Hubraum: 2,2 Liter beziehungsweise 2,4 Liter) und ein Benziner in Kombination mit einem Fünf- bzw. einem Sechsgang-Schaltgetriebe. Beim 2,2 Liter TDCi-Diesel soll es sich um ein komplett neues Aggregat handeln, das Ford in Kooperation mit PSA entwickelt hat. Der 2,4-Liter basiert technisch auf diesem neuen 2,2 Liter-Motor.
Lieferbar ist der Transit in zahlreichen Varianten, u.a. in drei Radständen und mit verlängertem Rahmen, als Kastenwagen (Pkw-/Lkw-Zulassung), als Pritschenwagen mit Einzel- und Doppelkabine sowie als neue Modellvariante mit Flachdach und mittlerem Radstand. Ein Fahrerairbag ist ebenso wie ABS, ESP und EBD serienmäßig. Beifahrer- und Seitenairbags sind wie eine Lederausstattung oder ein Tempomat optional bestellbar.

18.01.06

[zurück zur Startseite]

© 2006 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG