WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Dienstag, 18. Dezember 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Europäischer Markt für Reisemobile wächst

(hr) (civd) Während der Caravanexport sein Vorjahresniveau im ersten Quartal 2006 halten konnte, wurden hervorragende Exportzahlen für Reisemobile erzielt. Der Gesamtexport stieg gegenüber dem ersten Quartal 2005 (4.420) um 25 Prozent auf 5.527 Reisemobile an.

Die European Caravan Federation (ECF) registrierte im ersten Quartal 2006 insgesamt 21.210 Reisemobile, dies entspricht einem Wachstum von 3,7 Prozent. Von diesem Anstieg profitierte die deutsche Caravaningindustrie und steigerte ihre Ausfuhr in diesem Zeitraum deutlich.

Die deutschen Hersteller fertigten im ersten Quartal 2006 11.114 Reisemobile. Davon waren 5.527 Reisemobile für die Ausfuhr bestimmt. Der Export deutscher Reisemobile stieg somit um 25 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und erreichte eine Exportquote von 49,7 Prozent.

Führend im Reisemobilsektor ist Frankreich mit 5.447 verkauften Fahrzeugen, gefolgt von Italien mit 4.930 Reisemobil-Neuzulassungen. Auf Platz drei und vier folgen Deutschland mit 4.557 Reisemobilen und Großbritannien mit 2.170 Fahrzeugen.

Insgesamt werden im Jahr 2006 über 80.000 Reisemobil-Neuzulassungen in Europa erwartet, der Anteil der deutschen Hersteller wird etwa 50 Prozent betragen.

31.05.06

[zurück zur Startseite]

© 2006 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG