WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Montag, 22. Oktober 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Eberspächer präsentiert zahlreiche Produktinnovationen

Mit dem mobilen Heizsystem Polarn 4000 können Campingfreunde wohlige Wärme schnell und überall genießen – ein simpler Stromanschluss genügt. (Foto: Eberspächer)

(red) Auf dem Caravan Salon (Halle 13/Stand A11) präsentiert der Automobilzulieferer Eberspächer auch dieses Jahr wieder zahlreiche Produktinnovationen: die praktischen Nachrüstkits für den schnellen Einbau von Zusatzheizungen, Wärmetauscher für die wunschgemäße Wärmeverteilung im Reisemobil sowie das tragbare Heizsystem Polarn 4000. Weitere Höhepunkte sind der Oxi-Katalysator für besonders umweltfreundliches Heizen sowie der eigens für die Truma Combi D entwickelte Dieselbrenner. Auf dem Freigelände (vor Halle 13, Stand FG13-02) können Besucher die Eberspächer Heizungen dann selbst erleben: die wohlige Wärme im gesamten Reisemobil, den extrem leisen Betrieb und den hohen Bedienkomfort.

Topkomfort dank Nachrüstkits für Luft- und Wasserheizungen
Ein kalter Frontbereich kann die Campingfreude im Wohnmobil oft gründlich verderben. So reicht die serienmäßige Heizung im Wohnmobil oft nicht aus, um die Sitzbereiche vor der großen Windschutzscheibe adäquat zu beheizen und den dortigen Wärmeverlust auszugleichen. Hier schaffen die praktischen Nachrüstkits von Eberspächer Abhilfe. Sie enthalten eine zusätzliche Luft- oder Wasserheizung für den Frontbereich und alle Teile, die für einen schnellen und problemlosen Einbau benötigt werden. Solche Kits sind zum Beispiel für den Fiat Ducato, Mercedes-Benz Sprinter, Renault Master oder Renault Trafic erhältlich. Weiterer Vorteil: Die Zusatzheizung verhindert die Bildung von Schwitzwasser an der großen Frontscheibe. So müssen Campingfreunde das Fenster nicht mehr mühsam über das Armaturenbrett hinweg reinigen.

Mit Eberspächer Wärmetauschern schnell und gezielt die Wärmezufuhr bestimmen
Wer eine Wasserheizung in seinem Wohnmobil hat, kann die Wärme nur über die fahrzeugeigenen Luftdüsen im Armaturenbrett regeln. Für Camper, die Wert auf eine gezieltere und besser dosierte Wärmezufuhr legen, bietet die französische Eberspächer Tochter ESAS spezielle Wärmetauscher an. Denn damit kann der Kunde selbst bestimmen, wo genau die warme Luft im Fahrzeug ausströmen soll – auch während der Fahrt. Die leisen, Strom sparenden Geräte lassen sich an vielen Stellen im Reisemobil einbauen, beispielsweise unter der Sitzbank oder im Schlafbereich. So erreicht die Wärme innerhalb kürzester Zeit selbst den entlegensten Winkel des Wohnmobils. Zudem sind die Wärmetauscher in zahlreichen Varianten erhältlich und sind mit einer Leistung zwischen zwei und zehn Kilowatt eine ideale Ergänzung zu den Eberspächer Campingheizungen. Dank der großen Produktpalette kann der Kunde ganz nach seinen individuellen Bedürfnissen hinsichtlich Leistung, Design, Farben und Fronten auswählen.

Auf dem Caravan Salon stellt Eberspächer zwei Modelle vor: Der Hélios 2000 zeichnet sich durch einen besonders geräuscharmen Betrieb, geringen Stromverbrauch, einfache Montage und eine Drei-Stufen-Regelung aus. Die Heizleistung beträgt je nach Wärmebedarf zwischen 1,5 und zwei Kilowatt. Der 850 Gramm leichte Wärmetauscher Hélios 2000 ist in der 12- und 24 Volt-Variante erhältlich.

Das leistungsstärkere Modell XEROS liefert komfortable Wärme in den Stufen drei und vier Kilowatt und ist ebenfalls in einer 12- und 24 Volt-Version lieferbar.

Polarn 4000 – Mobile Wärme für Camper
Das mobile Heizsystem Polarn 4000 bringt Wärme an jeden beliebigen Ort – ein simpler Stromanschluss genügt. Dank der kompakten Form kann die sparsame, mit Dieselkraftstoff betriebene Heizung problemlos transportiert werden und ist zudem überall und schnell einsatzbereit. Sie wird einfach im Freien aufgestellt und die Wärme dann in den Innenraum weitergeleitet. Besonders bei Gruppenreisen oder im groß angelegten Zeltlager mit Aufenthalts- oder Versorgungszelt ist die tragbare Heizung eine komfortable Lösung. Aber auch für den Wohnwagen ist die Polarn 4000 mit ihrer flexiblen und stufenlos regelbaren Wärme ideal.

Sie wiegt nur elf Kilo, steckt in einem handlichen Kunststoffkoffer und ist als 12 Volt- oder 12/230Volt-Version erhältlich. Weitere Vorteile: niedriger Strom- und Kraftstoffverbrauch (0,2 bis 0,4 Liter pro Stunde), einfache Montage, permanente Funktionsüberwachung sowie Wartungsfreiheit.

In der Polarn 4000 steckt die vielfach bewährte Eberspächer Luftheizung Airtronic D4 mit vier Kilowatt, ein Kraftstofftank, ein Abgasrohr und die für die Stromversorgung benötigten Verbindungskabel. Bei der 12/230V-Variante ist ein zusätzliches Netzgerät integriert. Für Kunden mit einem größeren Wärmebedarf bietet Eberspächer zudem eine leistungsstärkere Version mit acht Kilowatt an.

Oxidations-Katalysator für Eberspächer Dieselheizungen
Wer besonders umweltfreundlich heizen möchte, greift zum Oxidations-Katalysator für Eberspächer Dieselheizungen. Dieser reduziert den Ausstoß der Umweltschadstoffe Kohlenmonoxid und Kohlwasserstoff bis weit unter die gesetzlich vorgeschriebenen Werte. Dabei ist der kleine Oxi-KAT dank seiner kompakten Bauweise leicht und schnell in den Abgasstrang zu montieren und arbeitet wartungsfrei.

Überlegene Brennertechnologie
Wie wertvoll die jahrzehntelange Erfahrung von Eberspächer in der Diesel-Brennertechnologie ist, zeigt die erfolgreiche Innovationspartnerschaft mit der Firma Truma, dem führenden Hersteller auf dem Gebiet der Flüssiggasheizungen für Freizeit-Fahrzeuge. So wurde eigens für die Truma Combi D, eine Reisemobilheizung mit integriertem Warmwasserbehälter, ein spezieller Dieselbrenner entwickelt, der zur überzeugenden Performance dieses Produktes und dem hohen Wirkungsgrad von über 90 Prozent beiträgt. So ist die Truma Combi D mit dem Eberspächer Brenner die leichteste und zugleich eine sehr kompakte Dieselkombiheizung für den Reisemobilbereich.

Infos im Internet:
www.eberspaecher.com


25.07.08

[zurück zur Startseite]

© 2008 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG