WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Sonntag, 21. Oktober 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

3DOG camping präsentiert ersten Off Road Zeltanhänger

(Foto: Hubert Richter)

(jc) (red) Mit 3DOG camping ist Komfort-Campen mit Zeltanhänger jetzt auch im extremen Gelände möglich: Das Hamburger Unternehmen präsentiert auf dem Caravan Salon in Düsseldorf noch bis bis 7. September 2008 erstmals seinen neuen OffRoader. Das geländegängige Schwestermodell der beliebten ZeltAnhänger eignet sich dank seines extra robusten Fahrwerkes und idealer Geländewerte bestens für unwegsames Gelände. „Wir freuen uns, dass wir schon knapp drei Jahre nach erfolgreichem Markteintritt eine geländegängige Version unserer ZeltAnhänger anbieten können“, sagt Julian Nocke, Gründer und Geschäftsführer der 3DOG camping GmbH & Co. KG. „Unser neuer OffRoader verbindet Abenteuer und Komfort perfekt.“
Die wichtigsten Details: 380mm Bodenfreiheit, ein Böschungswinkel von 32 Grad und mindestens 45 Grad Seitenneigung sorgen für die nötige Performance im Gelände. Bei 570 mm Wattiefe können Abenteurer mit dem OffRoader von 3DOG camping selbst tiefere Gewässer durchqueren. Wartungsfreie Gummifederachsen und wasserdichte Naben machen die Anhänger zu verlässlichen Begleitern – auch unter extremen Bedingungen. Die Räder des OffRoaders können an die des Zugfahrzeugs angepasst werden, die Kupplung ist frei wählbar. Das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers beträgt 1.350 kg bei nur 300 kg Leergewicht.
Der Zeltaufbau funktioniert nach dem bewährten 3DOG camping -Prinzip:
Das Zelt ist auf dem Anhänger montiert und klappt seitlich herunter. So entsteht mit wenigen Griffen innerhalb kürzester Zeit ein geräumiger, geschlossener Wohnbereich. Geschlafen wird in einem bequemen Bett auf dem Anhänger. Der gesamte Laderaum bleibt während der Reise frei für Gepäck. Der OffRoad-Anhänger ist wie alle Basisfahrzeuge von 3DOG camping ohne Zeltaufbau für Transporte nutzbar. Damit die Küche auch im Gelände nicht kalt bleibt, können Selbstversorger den OffRoader um ein Küchenmodul erweitern. Auch das Zelt kann jederzeit nachträglich durch Anbauten ergänzt werden. Alle Anhänger bieten höchste technische Sicherheit und die Sonderzulassung für 100 km/h in Deutschland. Seit 2006 fertigt das Hamburger Unternehmen 3DOG camping hochwertige ZeltAnhänger und AutodachZelte. Geschäftsführer Julian Nocke entdeckte dieses Zeltkonzept im australischen Outback und entwickelte die Zelte für den europäischen Markt weiter. Alle Komponenten werden von deutschen
Markenherstellern gefertigt, der Zeltstoff kommt aus Australien.

Infos im Internet:
www.3DOGcamping.eu


01.09.08

[zurück zur Startseite]

© 2008 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG